Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zusammenarbeit im Stadtteil

Zusammenarbeit mit den Organisationen im Stadtteil

In unseren Stadtteilen gibt es verschiedene zivile und kirchliche Einrichtungen, die ihrerseits sozial bzw. diakonisch arbeiten.

Wir stehen in guten Kontakt zu diesen. Regelmäßig findet ein Austausch von Vertretern der Einrichtungen in Malstatt in der sogenannten Lenkungsrunde statt.

 

Insieme

Im Frühling 2020 während des ersten Lockdowns hat sich die Initiative "Insieme" gegründet.

Sie besteht aus Vertretern verschiedener Einrichtungen einschließlich unserer Pfarreiengemeinschaft sowie ehrenamtlich engagierten.

Ihr erstes Projekt bestand darin, Lebensmittel an Bedürftige auszugeben. Im April und Mai 2020 wurden wöchentlich zwei Mal jeweils bis zu 300 Tüten Lebensmittel im Saal der Italienischen Mission ausgeteilt. 

Später wurde eine Lernunterstützung für Schüler:innen initiiert, die sog. Glückswoche im Frühling 2021 organisiert und vieles mehr.

Auch für 2022 gibt es schon Ideen.

 

Ökumene

Die Ökumene liegt uns sehr am Herzen, vereint uns doch der gemeinsame Glaube an den dreifaltigen Gott sowie unser gemeinsames Engagement für die Menschen im Stadtteil und darüber hinaus.

Regelmäßig finden Austauschtreffen auf hauptamtlicher Ebene statt sowie gemeinsame Gottesdienste und Veranstaltungen.

Jedes Jahr feiern wir unter anderem St. Martin gemeinsam.

Alle zwei Jahre findet in Malstatt ein gemeinsamer Stadtteilgottesdienst am Pfingstmontag statt.